Im Rahmen meines Artist-in-Residency Aufenthalts in Vantaa (Finnland) habe ich mich mit dem Konzept von Gemeinsamkeit auseinandersetzt. Ausgehend von der Empfindung des Individuums ging es mir darum eine Verbindung zwischen mehreren Einzelnen herzustellen und so ein Abbild kollektiver Wahrnehmung zu schaffen. Anhand von Interviews habe ich die Interpretationen von insgesamt 18 Teilnehmer*innen gesammelt und zu acht Kunstwerken verarbeitet.  Schicht für Schicht ist dadurch eine kollektive Sicht des Abgebildeten entstanden. Während die individuelle Interpretation des Motives noch durchscheint und sichtbar ist, ermöglicht erst deren Überlagerung ein in sich geschlossenes Zusammen.

Du hast dein Lieblingswerk entdeckt und würdest es gerne kaufen? Meine Kreationen aus dem Projekt “The Individual Collective” findest du auch im Online Shop. Jedes Werk ist Teil einer limitierten Edition von 50 Stück und erhältlich in den Formaten A4 sowie A3.