Current,  Latest Exhibitons,  News,  Projects

Ausstellung: 27. Int. Landschaftspleinair

Künstler erleben den Nationalpark Unteres Odertal – Thema “Schwemmland“

Nunmehr zum vierzehnten Mal in Folge veranstaltete der Kunstverein Schwedt/Oder das Internationale Landschaftspleinair. 13 nationale wie internationale Künstler und ich wurden dieses Jahr eingeladen um sich mit dem Thema Schwemmland auseinanderzusetzen. Knapp zwei Wochen durften wir uns von der Natur des Nationalparks im unteren Odertal inspirieren lassen. Die vielfältigen Ergebnisse werden im Rahmen der an das Pleinair anschließenden Ausstellung in der Galerie am Kietz gezeigt.

Thematisch habe ich mich in diesem Symposium insbesondere mit der Tierwelt und ihrem natürlichen Habitat auseinandergesetzt. Als Malmittel diente mir lediglich die Natur aus dem Nationalpark, so steckt in jeder meiner im Pleinair entstandenen Arbeiten ein Stück Schwemmland aus dem unteren Odertal. Durch die Kombination von Natur als Malmittel und der Tierwelt als Motivauswahl konnte ich so eine Verbindung zwischen Flora und Fauna schaffen.

Erkunden, entdecken, integrieren – Material aus der Natur, aufgespürte Schätze – quetschen, eintauchen, kratzen, streichen – schwebt dir die Farbenpracht vor Augen?

Vernissage: 27. Juli, 19 Uhr, Galerie am Kietz, Gerberstraße 2 in Schwedt
Die Ausstellung ist bis 30. August geöffnet (Di, Mi 10-16 Uhr, Do 10-18 Uhr, So 15-17 Uhr)

Teilnehmer des Pleinairs: Inga Carrière, Simone Distler (beide Deutschland), Julia Gutkina (Russland/Deutschland), Tineke Hoogendam (Niederlande), Susanne Hoppe (Deutschland), Masuko Iso (Japan/Deutschland), Katarzyna Kowalska (Polen), Simona Ledl (Österreich), Petra Lehnardt-Olm (Deutschland), Xue Liu (China/Deutschland), Eva Moeller (Deutschland), Klaus Müller (Deutschland), Agnieszka Pakuła (Polen), Cora Vries (Niederlande)