Current,  News,  Projects

Artist in Residency: Vantaa (Finland) @ Gjutars Künstlerhause

Druch die AIR Kooperation Salzburg-Vantaa durfte ich im August 2020 für ein Monat nach Finnland reisen um dort einen Teil meines Projekts “The Individual Collective” zu realisieren.

Genauer habe ich mich dort mit dem Konzept von Gemeinsamkeit auseinandersetzt. Ausgehend von der Empfindung des Individuums ging es mir darum eine Verbindung zwischen mehreren Einzelnen herzustellen und so ein Abbild kollektiver Wahrnehmung zu schaffen. Anhand von Interviews habe ich die Interpretationen von insgesamt 18 TeilnehmerInnen gesammelt und zu acht Kunstwerken verarbeitet.

In der ersten Woche stand insbesondere das Sammeln von Eindrücken und Motiven im Vordergrund. Inspiration war mir meine Umgebung in Finnland, dessen Natur sowie urbaner Raum. Anschließend an die Motiv-Auswahl ging es in Woche zwei und drei darum die Inhalte der Befragung zu finalisieren, TeilnehmerInnen für mein Projekt zu gewinnen und Daten zu sammeln. Aufbauend auf der Auswertung der Interviews konnte ich im Anschluss mit der Kreation der Kunstwerke in digitaler Form beginnen. Aus ein und demselben Motiv habe ich die Wahrnehmungen der TeilnehmerInnen zuerst einzeln herausgearbeitet und diese in einem zweiten Schritt miteinander verbunden. Schicht für Schicht ist dadurch eine kollektive Sicht des Abgebildeten uns somit ein in sich geschlossenes Zusammen entstanden. Unter dem Titel „The Individual Collective“ fand am Ende meines Aufenthalts in Vantaa eine eintägige Pop Up Ausstellung im Gjutars Künstler Haus statt.